ZUTATEN
1 Tasse = 250 ml
Für den Boden:
1/2 Tasse
Pekannüsse
1 TL
Kokosmehl
1/4 Tasse
Kakao
1 Prise
Salz
6 St.
größere Datteln
Für die Vanillecreme:
1 Tasse
Cashewkerne
1/4 Tasse
Kokoscreme
3 TL
Vanille Extrakt
2 EL
Ahornsirup
2 EL
Kokosöl
Für die Schokoglasur:
100 g
Schokolade
3 EL
Milch

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten für den Boden in einen Standmixer geben und mixen, bis eine homogene Masse entsteht. Die Masse auf dem Boden einer Form verteilen. (Ich habe eine Form von der Größe 20×20 cm verwendet).
Die Cashewkerne mindestens 4 Stunden in Wasser quellen lassen. Danach abtropfen lassen, mit den anderen Zutaten in den Mixer geben und wieder mixen, bis eine glatte homogene Masse entsteht. Diese Creme auf dem Boden verteilen und die Form ins Gefrierfach geben.
Die Milch erwärmen, in Stücke gebrochene Schokolade hinzufügen und unter Rühren auflösen. Auf die fest gewordene Creme gießen und fest werden lassen. In Schnitten schneiden und servieren.