Die Hähnchenstücke im Bierteig waren super knusprig! Es hat uns viel mehr geschmeckt als klassische Schnitzel.

ZUTATEN

Für den Bierteig:

2 TassenMehl2 Tassenhelles Bier1 TLTrockenhefe1 PriseSalz

Weitere Zutaten:

500 gHähnchenfleisch2 ELÖlKnoblauch und Gewürz nach GeschmackÖl für die Pfanne

ZUBEREITUNG

  1. Mehl, Hefe und Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Eine Mulde machen und Bier hineingießen. Zu einem Teig verrühren und ca. 2 Stunden aufgehen lassen.
  2. Inzwischen das Hähnchenfleisch in kleine Scheiben schneiden und auf einen Teller legen. Salzen, mit gepresstem Knoblauch, bzw. mit Kräutern und mit Öl bestreichen. Wenden und bei der anderen Seite genauso vorgehen. Mit Lebensmittelfolie zudecken und im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Die Fleischstücke in den aufgegangenen Biertag eintauchen und im heißen Öl goldbraun braten. Mit Gemüsesalat servieren.