ZUTATEN
500 g
Hähnchenbrust
1
Zwiebel
1
Ei
3
Knoblauchzehen
200 ml
Schlagsahne
150 g
Reibekäse
Salz
Pfeffer

ZUBEREITUNG

Das Hähnchenfleisch und die Zwiebel in kleine Stücke schneiden und beides miteinander vermengen. Pfeffern, salzen, dann das Ei dazugeben und gründlich durchmischen.
Zubereitung des Rezepts Hähnchenfleisch-Bällchen mit Sahnesoße, schritt 1
Aus der Masse kleine Bällchen formen (falls es nicht klappt, eventuell etwas Mehl dazugeben). Die Bällchen in eine Auflaufform legen.
Zubereitung des Rezepts Hähnchenfleisch-Bällchen mit Sahnesoße, schritt 2
In einen vorgeheizten Backofen geben und bei 180 °C ca. 10 – 15 Minuten backen.
Zubereitung des Rezepts Hähnchenfleisch-Bällchen mit Sahnesoße, schritt 3
Während die Bällchen gebacken werden, den Käse grob reiben und mit der Sahne vermengen. Den Knoblauch pressen und dazugeben. Die Bällchen mit dieser Soße übergießen. Alles wieder in den Backofen geben und noch ca. 15-20 Minuten backen (hängt von der Größe der Bällchen ab).
Zubereitung des Rezepts Hähnchenfleisch-Bällchen mit Sahnesoße, schritt 4
Mit Kartoffeln, Reis oder Nudeln servieren, eventuell noch mit frischem Salat. Guten Appetit!