ZUTATEN
500 g
Hähnchenleber
1
Zwiebel
400 g
Sahneschmelzkäse
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1/2 Tasse
warmes Wasser
1/2 Tasse
Schlagsahne

ZUBEREITUNG

Zwiebel kleiner schneiden und im heißen Öl in der Pfanne goldbraun braten.
Hähnchenleber putzen, waschen, trocken tupfen und in heißer Pfanne braten. Kurz, ca. 5 Minuten braten; die Zeit hängt von der Größe der Stücke ab. Je kleiner, desto schneller sind die Stücke fertig gebraten.
Anschließend Schmelzkäse, Wasser und Sahne hinzufügen und umrühren. Die Soße reduzieren und zum Schluss salzen und pfeffern.
Zwiebeln in Ringe schneiden, in Mehl wälzen und in einer anderen Pfanne in heißem Öl anbraten.
Mit Kartoffelpüree und klein geschnittenen Schnittlauch bestreuen. Guten Appetit. 🙂