Zutaten

Zutaten für 2 Personen

Schweineschulterbraten 500 g
Schwarzwälder Schinken 2 Scheiben
Porree 1 Stange
Bresso-Kräuterkäse 2 EL
Zwiebeln 3 St
Paprikapulver edelsüß 1 TL
Mehl 1 TL
Weißwein 100 ml
Fleischbrühe 150 ml
Salz, Pfeffer etwas
Thymian, Paprikapulver edelsüß etwas

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.Nährwertangaben:Angaben pro 100g
kJ (kcal) 221 (53) Eiweiß 1,1 g Kohlenhydrate 4,1 g Fett 0,7 g

Zubereitung

1.Den Schweinebraten der Länge nach halbieren. In beide Hälften eine größtmögliche Tasche schneiden. Das Fleisch von außen und innen mit Salz und Pfeffer würzen, den inneren Teil zusätzlich mit Paprikapulver.

2.Porree waschen, putzen, längs halbieren und in eine Länge zuschneiden, die in die Taschen passt. Nun den Käse, Porree und Schinken in die Fleischtaschen füllen. Beide Fleischstücke mit Stäben oder Fäden schließen.

3.Die Zwiebeln schälen, längs halbieren und in dickere Streifen schneiden. In einem feuerfesten Topf oder Pfanne (mit Deckel) Öl erhitzen und das Fleisch einige Minuten kräftig darin von allen Seiten anbraten. Danach herausnehmen und die Zwiebeln darin kurze Zeit anrösten. Jeweils 1 TL Paprikapulver und Mehl über die Zwiebeln stäuben und gut verrühren.

4.Dann den Wein und die Brühe aufgießen. Alles kurz aufkochen lassen, die Fleischstücke dazugeben und den Deckel aufsetzen. Bei 150 Grad Umluft im Backofen für ca. 70 Minuten garen.