ZUTATEN
2 St.
Lachs
2 St.
Knoblauchzehen
1 St.
Zwiebel
1 Dose
Kichererbsen
1 Dose
geschnittene Tomaten
Salz
Szechuanpfeffer
Zitronenpfeffer

ZUBEREITUNG

Zwiebel in Öl anbraten, dann den in Scheiben geschnittenen Knoblauch und danach eine Dose Kichererbsen ohne Sanft und eine Dose Tomaten hinzufügen. Mit Szechuanpfeffer abschmecken.
Den Lachs salzen, mit Zitronenpfeffer würzen und von beiden Seiten anderthalb Minuten anbraten. Die Tomatensoße auf ein Backblech gießen und den Lachs darauf legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 5 – 10 Minuten backen – je nach Geschmack.
Ich habe den Lachs mit einem frischen Baguette serviert. Guten Appetit!