ZUTATEN FÜR 12 PORTIONEN

2 Becher Schlagobers
2 Pk Sahnesteif
2 Pk Vanillezucker
150 g Schokoflocken
3 Stk Banane
3 EL Nutella
3 EL Milch
1 EL Butter (weich) für die Form
ZUTATEN FÜR DEN TEIG
6 Stk Eier
1 Tasse Zucker
1 Tasse Milch
1 Tasse Öl
2 Tasse Mehl
1 Tasse Kakao
1 Pk Backpulver

ZUBEREITUNG

  1. Für den Maulwurfkuchen mit Bananen zuerst das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Kuchenform mit etwas Butter ausstreichen.
  2. Für den Teig alle Teigzutaten zu einem glatten Teig in einer Rührschüssel verrühren. In die vorbereitete Form füllen und im Backrohr 60 Minuten backen.
  3. In der Zwischenzeit den Obers in einer Schüssel mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Dann die Schokoflocken unterheben.
  4. Den abgekühlten Kuchen aushöhlen, aber genug Rand und Boden lassen damit er stabil bleibt. Dann das Ausgehöhlte zerbröseln und zur Seite stellen.
  5. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden und den Kuchen belegen. Nutella mit Milch in einem Topf flüssig werden lassen.
  6. Dann die Bananen damit bestreichen. Darauf die Obersmasse nun kuppelförmig auftragen und zum Schluss mit den Kuchenstreuseln bedecken.