Einfach köstlich!

1. Eier mit Milch und Zucker verquirlen. Mit Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verarbeiten. Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig esslöffelweise in die Pfanne geben. Von beiden Seiten goldgelb backen. Die Pfannküchlein im Ofen warm stellen.

3. In der gleichen Pfanne die Butter zerlassen. Zwetschgen und Honig zugeben, karamellisieren lassen und 5 bis 8 Minuten dünsten. Sahne steif schlagen und mit den Zwetschgen zu den Pfannküchlein servieren.

Portionen: 4

Zutaten

2 Eier

150 ml Milch

2 EL Zucker

150 g Weizenmehl

1/2 TL Backpulver

200 g Zwetschgen

2 EL Rapsöl

1 TL Butter

1 EL Honig

200 g Sahne