ZUTATEN
Für den Boden:
100 g
Kekse
50 g
Cornflakes
100 g
Kokosraspeln
125 g
Butter
8 ml
Ahornsirup
Für die Creme:
500 ml
Schlagsahne
50 g
Hüttenkäse
2 EL
Orangenschale
Saft einer halben Orange
1 EL
Zucker
10 g
Gelatine
100 g
Puderzucker
Für die Oberseite:
Karamellglasur

ZUBEREITUNG

Eine runde Backform mit einem Durchmesser von 22 cm vorbereiten, den Boden mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 °C vorheizen.
Kekse zu einem Pulver zerbröseln, Cornflakes, Kokosraspeln, Ahornsirup und geschmolzene Butter hinzufügen. Gründlich verrühren und am Boden der Form verteilen. Ca. 10 Minuten im Backofen backen, dann herausnehmen und auskühlen lassen.
Gelatine gemäß den Anweisungen auf der Verpackung zubereiten. In einer zweiten Schüssel den weichen Hüttenkäse (man kann auch Mascarpone oder Philadelphia-Käse verwenden) mit Zucker, Orangensaft und -schale vermischen. Gelatine hinzufügen und gründlich verrühren.
Schlagsahne schlagen und mit Puderzucker vermischen, die Hüttenkäse-Mischung mit einem Kochlöffel unterheben und die Masse auf dem ausgekühlten Boden verteilen.
Kaltstellen und danach die Oberseite mit Kokosraspeln und Karamellglasur dekorieren.