Zubereitung
1.
Schritt
Eier, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren.

2.
Schritt
Den Eierlikör und das Öl unterrühren.

3.
Schritt
Das Mehl und das Backpulver mischen und unterheben. Die Hälfte des Teiges in eine Gugelhupfform einfüllen. Den restlichen Teig mit dem Kakao verrühren. Den dunklen Teig auf den hellen geben und mit einer Nadel spiralförmig durchziehen.

4.
Schritt
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175°C eine Stunde backen. Den Kuchen aus der Form stürzen und den erkalteten Kuchen mit Puderzucker und Kakao bestäuben.

© Bilder: Anika Jung

Zutaten für 12 Portionen

5

Ei

200 g

Zucker

1 PK

Vanillezucker

250 ml

Eierlikör

250 ml

Öl (neutral)

300 g

Mehl

1 PK

Backpulver

1.5 EL

Kakaopulver

1 EL

Puderzucker

0.5 EL

Kakaopulver (zum Bestäuben)