Eine schnell erzählte Geschichte, lecker sowieso, das Fleisch war vom Schwäbisch-Hällischen-Landschwein.Ofengemüse ist keine Kunst, die Röstaromen begeistern, etwas Pasta dazu, fertig! 




Zutaten Für 2 Personen
Für den Schweinerücken:2 Schweinerücken-Steaks, a ca. 200 Gramm6 Scheiben Bacon6 Scheiben BergkäseSalzPfeffer aus der MühleEtwas Rapsöl zum ausbraten der Steaks
Für das Ofengemüse:1 Zucchini, in Scheiben oder Würfel geschnitten1 rote Paprika, in Würfel geschnitten1 Gemüsezwiebel, in Würfel geschnittenFrischer BasilikumHochwertiges RapsölSpritzer dunkler BalsamicoSalzPfeffer aus der Mühle
Außerdem:200 Gramm Pasta, wie gewohnt, bissfest gekocht

Herstellung:Den Backofen bei 250 Grad vorheizen.Das Gemüse auf einem Backblech verteilen und mit hochwertigen Rapsöl beträufeln, dann mit Salz würzen. Anschließend das Backblech für ca. 20 Minuten in den Backofen stellen. Ist das Gemüse bissfest weich und hat eine schöne Farbe bekommen aus dem Ofen nehmen, die Pasta untermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Basilikumblätter bestreuen. Parallel dazu die Baconscheiben in einer heißen Pfanne ohne Fettzugabe von beiden Seiten kross braten und zur Seite stellen, die Schweinesteaks wie gewohnt braten, dann mit dem Bacon und den Käsescheiben belegen und überbacken.