ZUTATEN FÜR 8 PORTIONEN:

600 g Hackfleisch, gewürzt
1 Tüte/n Gewürzmischung (Taco – Würzmischung)
200 g Tomate(n), passiert
2 EL Olivenöl
1 Eisbergsalat
6 Tomate(n)
200 g Crème fraîche
200 g Käse (Gouda), geraspelt
250 g Chips (Tortilla – Chips)
1 Flasche Sauce (Texicana – Salsa – Sauce)

Verfasser:
Daaniel

Zuerst muss das Hackfleisch in dem Olivenöl angebraten werden. Währenddessen kann man die Würzmischung mit den passierten Tomaten und etwas Wasser mischen und dann zu dem Hackfleisch geben, wo es etwas einkochen sollte.

Der Salat wird in mundgerechte Stücke gerupft und kommt ganz unten in die (nicht zu kleine) Schüssel. Auf den Salat kommen dann die in Würfel geschnittenen Tomaten und darauf das inzwischen abgekühlte Hackfleisch, was mit der Cremè fraiche von oben bestrichen wird. Nun wird alles mit dem geriebenen Gouda überstreut.

Erst kurz vor dem Servieren kommen die Tortilla-Chips darauf und werden mit der Texicana-Salsa übergossen, denn die Chips werden recht schnell weich.

Schmeckt sehr gut zu Gegrillten, ist aber auch als Stand-Alone-Gericht sehr zu empfehlen.

Arbeitszeit: ca. 25 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: ca. 615