Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Lachsfilets 4
grüne Lasagneblätter 8
Zitrone 1
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer etwas
frischer Dill etwas
***Sauce*** etwas
Weißwein 100 ml
Eigelb 2
Butter 80 g
Zitrone 0,5
Meersalz etwas
Zitronenpfeffer etwas
Schalotte 1
Knoblauchzehen 2
****** etwas
frisch geriebener Parmesan etwas

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.Nährwertangaben:Angaben pro 100g
kJ (kcal) 1544 (369) Eiweiß 0,4 g Kohlenhydrate 0,3 g Fett 37,0 g

Zubereitung

1.Die Lasagneblätter in Salzwasser bissfest kochen,abschrecken und nebeneinander auf ein großes Brett legen. Dann längs halbieren.

2.Die Lachsfilets einmal quer und einmal längs teilen, so daß 4 gleichgroße Stücke entstehen. In eine Schüssel geben und mit dem Saft einer Zitrone, Meersalz, Pfeffer und etwas frisch gezupftem Dill würzen. Ein paar Minuten ruhen lassen.

3.Nun bekommt jedes Lachsstück einen Lasagnemantel. Je ein Stück auf ein Nudelblatt legen und einrollen. Anschließend mit der Naht nach unten in eine gebutterte Auflaufform legen.

4.Das Eigelb mit dem Weißwein über einem Wasserbad schaumig schlagen und langsam die weiche Butter zugeben. Meersalz, den Saft einer halbenZitrone, Zitronenpfeffer, die kleingehackten Knoblauchzehen und die ebenfalls kleingehackten Schalotte zufügen.

5.Die Sauce nun über die Lachsröllchen gießen und Parmesan darübergeben.

6.Für 8 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Ofen geben und dann für 2-3 Minuten den Grill hinzuschalten.

7.Dazu gab es Blattspinat ( falls Ihr Euch wundert, was das Grüne da unter den Röllchen ist ;o))