ZUTATEN
4 Scheiben
Schweinenacken ohne Knochen, 1cm dick
100 g
Speck, durchwachsen
2
große Zwiebeln
1 Becher
Schlagsahne (33%)
8 St.
mittelgroße Kartoffeln
1 EL
Schmalz
Salz, Pfeffer, Kümmel

ZUBEREITUNG

Das Fleisch nicht klopfen; nur salzen, pfeffern und im heißen Schmalz von beiden Seiten braten.
Die Kartoffeln schälen, in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit einem Papiertuch trocken tupfen.
Die Zwiebeln in Halbringe schneiden. Auf die angebratenen Fleischscheiben zuerst die Zwiebeln (eine Zwiebel für eine Portion) und dann den Speck und die Kartoffeln legen (zwei Kartoffeln für eine Portion).
Mit Sahne überziehen, die Kartoffeln salzen und mit Kümmel bestreuen. Im Backofen zugedeckt bei 200 °C ca. 40 Minuten backen. Anschließend den Deckel abnehmen, die Temperatur auf 170 °C senken und ca. 20 Minuten fertig backen.