ZUTATEN FÜR 1 PORTIONEN:

200 g Keks(e) (Oreos, Butterkekse, Cookies, etc.)
100 g Butter, zerlassene
400 g Schokolade, weiße
250 g Mascarpone
200 g saure Sahne
200 g Frischkäse (Vollfett)
200 g Blaubeeren, bis 250 g

Verfasser:
Nicoles_Zuckerwerk

Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern, alternativ einen Mixer benutzen, mit dem sie etwas feiner werden.

Die Keksstücke nun mit der zerlassenen Butter in einer Schüssel vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegten 24 cm großen Springform verteilen und gut andrücken. Der Boden muss dann für etwa eine halbe Stunde in den Kühlschrank, damit er fest wird.

In der Zwischenzeit wird die Schokolade über einem heißen Wasserbad geschmolzen und sollte zur Weiterverarbeitung dann etwa 20 Minuten abkühlen.

Mascarpone, saure Sahne und Frischkäse in eine Rührschüssel geben und mehrere Minuten cremig rühren. Die Schokolade zugeben und ebenfalls gut unterrühren.
Nun 200 g Blaubeeren hinzugeben und vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben.

Die Käsecreme auf den Keksboden geben und den Cheesecake 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Optional den Kuchen anschließend mit weiteren Blaubeeren garnieren.

Arbeitszeit: ca. 30 Min.
Ruhezeit: ca. 3 Std. 50 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: ca. 5.566