250 g Butter (weich)

250 g Kristallzucker

280 g Mehl

2 Pkg. Backpulver

4 Eier (groß)

4 EL Milch

1 Prise Salz

2 Zitrone (Schale)

Für die Zuckerkruste:

180 g Kristallzucker (grob)

2 Zitrone (Saft)

Zubereitung

Für den Zitronenkuchen als erstes für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer ca. 4 Minuten schlagen, bis ein dickflüssiger Teig entsteht

Die Masse entweder in eine gebutterte Tortenform oder eine rechteckige Backform (ca. 36 x 23 cm) füllen. Ca. 35–40 Minuten backen. Aus dem Backofen nehmen und ein paar Minuten auskühlen lassen.

Für die Zuckerkruste den Kristallzucker mit dem Zitronensaft vermischen und über den Kuchen gießen. Antrocknen lassen und erst dann den Zitronenkuchen aus der Form nehmen.

Tipp

Den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Zitronenkuchen entweder als Torte oder in kleine Würfel geschnitten servieren.