Italo-Hit mal anders

1. Den Backofen auf 250° vorheizen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Inzwischen die Zucchini putzen, waschen und längs in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden. Im kochenden Salzwasser ca. 3 Min. vorgaren.

2. Währenddessen die Tomatensauce in einem Topf aufkochen und bei starker Hitze ca. 5 Min. einkochen. Die Crème légère mit Parmesan und Basilikum verrühren, mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Den Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier etwas trocken tupfen.

3. Den Boden einer flachen Auflaufform mit einem Drittel der Zucchinischeiben auslegen. Ein Drittel der Schinkenscheiben darauf verteilen. Dann nacheinander ein Drittel der Tomatensauce und knapp ein Drittel der Basilikumcreme darauf verstreichen. Wieder Zucchinischeiben darauflegen und alles in der gleichen Reihenfolge weiter einschichten, bis Zucchini und Tomatensauce aufgebraucht sind, dabei mit Basilikumcreme enden. Mit Mozzarella belegen und die Lasagne im Ofen (Mitte) 18 – 20 Min. garen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und servieren.

Portionen: 4

Zutaten

Salz3-4 mittelgroße Zucchini (ca. 1 kg)

1 Glas ital. Tomatensauce (400 g)

200 g Crème légère

50 g geriebener Parmesan

2 EL gehacktes Basilikumfrisch geriebene Muskatnuss

1 Kugel Mozzarella (125 g)

200 g Kochschinken (in Scheiben)