Für 2 Personen:

300 g Kalbsschnitzel in Streifen schneiden und leicht mit Paprikapulver und Mehl bestäuben

2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch salzen und zügig anbraten.
Nicht durchbraten, sonst wird es zäh und trocken.
Anschließend aus der Pfanne heben und warm stellen.
Das Fett ableeren und

1 EL Butter in dem Bratenrückstand schmelzen

2 kleine Schalotten in feine Würfel geschnitten darin anschwitzen

120 g Champignons in Scheben geschnitten dazu geben und mitrösten und mit
50 g Weißwein ablöschen.

2 Schöpfkellen Rindsbrühe (oder Kalbsfond)
200 g Sahne
dazu geben und cremig einkochen lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Das Fleisch mit dem Fleischsaft dazu geben und 4-5 Minuten gar ziehen lassen.
Vor dem Servieren mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Schmeckt lecker zu Bandnudeln, Rösti oder Spätzle.